GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

GEW vor Ort Düsseldorf

Herzlich Willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir heißen Sie herzlich Willkommen auf der
                   Homepage
der GEW Düsseldorf. Wir hoffen, dass die Informationen und Themenbereiche interessant sind und sind für Kritik und Anregungen dankbar.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns hier eine Mail.


„'Vergessene' Geschichte Berufsverbote – Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“

Foto: Bettina Ohnesorg

45 Jahre Radikalenerlass: Rehabilitation und Entschädigung der vom Berufsverbot Betroffenen in NRW ist überfällig!

Am 28. Januar 1972 beschloss die Ministerpräsidentenkonferenz den sogenannten Radikalenerlass. Rund 3,5 Millionen Bewerberinnen und Bewerber wurden daraufhin bundesweit mit tatkräftiger Unterstützung des Verfassungsschutzes von den Einstellungsbehörden auf ihre politische „Zuverlässigkeit“ durchleuchtet. Es herrschte ein Klima von Angst und Verunsicherung. Tausende von Verfahren führten dazu, dass 1250 Bewerberinnen und Bewerber für den öffentlichen Dienst abgelehnt wurden und Berufsverbot erhielten. 265 Kolleginnen und Kollegen wurden entlassen und erhielten ebenso Berufsverbot.

Am Dienstag, 21. Februar 2017, wurde eine Ausstellung zum Thema eröffnet. Daraus ging eine Pressemitteilung der GEW NRW und ein Bericht hervor.

Vortrag von Klaus Stein, gehalten auf der Veranstaltung.

Die Ausstellung kann noch bis Mitte März besichtigt werden.

Zum digitalen Blättern

Aktuelle Stadtzeitung online lesen

Es ist wieder soweit: Die Stadtverbandszeitung 1/17 liegt im digital blätterbaren Format vor. Klicken Sie zum Betrachten auf das Cover.

Dort kann man auch wie gewohnt die gesamte Zeitung oder Teile davon als pdf-Datei herunterladen. Zusätzlich gibt es einige weitere praktische Funktionen wie Lupe, Lesezeichen, Suche, Druckfunktion, Vollbildmodus, aktives Inhaltsverzeichnis und aktive Links.

Wir wünschen viel Spaß beim Blättern!

[mehr]

Nach oben

Auf die GEW-Post achten!

Beitragsquittungen und Mitgliedsausweise - wie immer im Februar

Wie in jedem Jahr erhielten alle GEW-Mitglieder im Februar eine Beitragsquittung über die 2016 gezahlten Mitgliedsbeiträge sowie den neuen Mitgliedsausweis. Beides ist an die Februarausgabe der E&W geheftet. Die Dokumente finden sich eingearbeitet in den Umschlag aus dickerem Papier.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte werft diese Zeitschrift nicht sofort weg, sondern nehmt zumindest erst die Umschlagseite ab und ordnet sie zu euren Unterlagen. Wir bitten euch auch, die dort enthaltenen Angaben zu eurer Person (Adresse, Betriebsstätte usw.) zu kontrollieren und uns Fehler oder Änderungen mitzuteilen.


Nach oben

Das GEW-Büro in Düsseldorf

Gewerkschaftshaus

5. Etage, Raum 5.14
Friedrich-Ebert-Str. 34-38
40210 Düsseldorf
Tel: 0211-363902
geschaeftsstelle[at]gew-duesseldorf.de

weitere Informationen hier


Öffnungszeiten

(nicht in den Schulferien)

Montag und Mittwoch
9.00-13.00 Uhr

Dienstag
13:30-17:30 Uhr

Donnerstag
13.30-16.30 Uhr


So geht's!

Mitglied werden

Auf der Seite der GEW NRW sind alle Informationen und Formulare hinterlegt um online Mitglied der GEW zu werden. Informieren Sie sich hier.
Möchten Sie die Beitrittserklärung und Informationsmaterial lieber per Post oder persönlich erhalten, so wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.


Bereits Mitglied?

Leistungen für Mitglieder

Informationen über die Leistungen der GEW wie Berufshaftpflichtversicherung, Schlüsselversicherung, Rechtsschutz finden sich auf den Seiten der GEW NRW, und zwar hier.